Übergewichtige Tiere


Immer mehr Tiere leiden an Übergewicht.  Dabei handelt es sich leider nicht nur um ein kosmetisches Problem, es können vielmehr ernste Krankheiten dadurch entstehen. 

Übergewicht kann folgende Ursachen haben:

  • Eine zu hohe Energiezufuhr
  • Zu wenig Bewegung
  • Das Alter; im Alter sinkt der Energiebedarf, die Futtermenge bleibt meist gleich
  • Kastrierte Tiere neigen zu erhöhten Futteraufnahme bei gleichzeitig weniger Aktivität

Welche folgen können entstehen:

  • Probleme mit dem Bewegungsapparat
  • Herz- und Kreislauferkrankungen
  • Reduzierte Aufnahmefähigkeit bei Hündinnen, Probleme während der Trächtigkeit und / oder bei der Geburt
  • Narkoseprobleme 
  • Atemprobleme
  • u. v. m.

Zum Reduzieren des Gewichtes bis zum Idealgewicht ist eine Reduktionsdiät das Mittel der Wahl.

Dem Tier weniger des bisher verabreichten Futters zu geben, ist so einfach wie schädlich.

Weniger Futter bedeutet, weniger essentielle Nahrungsbestandteile. Das kann zu Mangelerscheinungen führen.

Ich stehe Ihnen gerne bei einer Reduktionsdiät zur Seite und bilanziere so, dass ihr Tier nicht ständig hungrig und optimal mit allen Nährstoffen, Mineralien und Vitaminen versorgt ist.

Um festzustellen in welchem körperlichen Zustand sich Ihr Tier befindet ist der BCS (Body Condition Score) ein einfaches, wirkungsvolles Mittel. Die Anwendung ist einfach und kann ohne Waage durchgeführt werden.

Auf der Downloadseite finden Sie eine Anleitung zur Anwendung  des BCS für Hunde und Katzen und zur Bewertung des aktuellen Zustandes Ihres Lieblings.